DAS COOLSTE FEUERWEHR-MAGAZIN

Sie befinden sich hier: Unterhaltung » Kraftfutter

REDAKTION GERNOT FRIESCHER
FOTO SHUTTERSTOCK.COM

TURBO KOKOS KUCHEN
FINFACHER GEHT’S NICHT

„Habt ihr nicht auch einmal ein süßes Kraftfutter für uns?“ So oder so ähnlich lauten immer wieder Feedbacks, die uns für die Rubrik „Kraftfutter“ erreichen. „Ihr wünscht, wir spielen!“
Daher zaubern wir in dieser Ausgabe einen köstlichen Kuchen, der ein wenig Summer Feeling in sich birgt und ohne groBen Aufwand zu backen ist. Oftmals sind doch Dessert Rezepte aufwendiger als das Hauptgericht selbst. Ganz anders bei unserem Turbo-Kokoskuchen. Die Zubereitung ist in weniger als 10 Minuten erledigt, die Zutaten sind in jedem Supermarkt erhältlich, daher versprechen wir: Dieses Rezept gelingt garantiert jedem!

Darum legen wir auch gleich los: Als erstes heizen wir den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze auf und legen die Kuchenform mit Backpapier aus. Ihr könnt alternativ die Kuchenform auch mit Öl oder Butter großzügig einfetten. Als nächstes widmen wir uns schon dem Teig. Die Eier werden in einer Schüssel mit einem Mixer schaumig gerührt. Das dauert ungefähr 2-3 Minuten. Die Masse sollte deutlich an Volumen zugenommen haben. Danach fügen wir die Milch, Sahne, Zucker, Vanillezucker und Backpulver hinzu. Wer möchte, kann nun auch den optionalen brauen Rum hinzugießen. Die Kombination aus Kokos- und Rumgeschmack gleicht einem Karibikurlaub auf dem Gaumen; doch Vorsicht, wenn der Kuchen auch von Kindern verspeist wird.

Sind alle Zutaten mit dem Handrührgerät gut vermengt, kommen noch die Kokosraspeln zur Masse hinzu.
Nun kommt die Teigmasse in die vorbereitete Backform und wird für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 180 Grad gebacken.

Nach der Backzeit holen wir den Kuchen aus dem Ofen und lassen ihn abkühlen. Da dieser zunächst noch etwas weich ist, solltet ihr diesen erst im erkalteten Zustand aus der Backform nehmen bzw. aufschneiden. Der Kuchen kann bedenkenlos 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Gutes Gelingen!

Zutaten
für 4 Personen

250 g Kokosraspeln
200 ml Milch
50 ml Sahne (Schlagobers)
30 g Zucker
4 Stk. Eier
1 TL Backpulver
1EL Vanillezucker
4 cl brauner Rum (optional)

Kuchen- oder Kastenform ca. 18 x 25 cm

WEITERES KRAFTFUTTER

Cookie Consent mit Real Cookie Banner