DAS COOLSTE FEUERWEHR-MAGAZIN

Sie befinden sich hier: Unterhaltung » Kraftfutter

REDAKTION GERNOT FRIESCHER
FOTO SHUTTERSTOCK.COM

Gefüllter Kürbis Hauptspeise & Beilage in Einem

Das Kochen hat durchaus etwas mit einem Feuerwehreinsatz gemeinsam: Meistens muss es schnell gehen. Wer es in der Küche eilig hat oder bloß keine Lust hat, zur Hauptspeise auch noch eine Beilage zu kochen, der wird mit diesem Kraftfutter seine Freude haben – versprochen! In dieser Ausgabe füllen wir nämlich einen Hokkaido Kürbis mit einer Fleischfülle und das Beste daran ist: Der Kürbis kann inklusive Schale als Beilage verzehrt werden. Doch schreiten wir zur Tat:

Da die Zubereitung an sich sehr schnell vonstattengeht, heizen wir zuerst den Backofen auf 175 Grad Umluft vor.

Vom Hokkaido Kürbis schneiden wir oben den Deckel ab und entfernen im Anschluss mit einem stabilen Löffel die Kerne und das Fruchtfleisch im Inneren. Nun wird der Kürbis innen und außen mit Olivenöl eingepinselt und im Inneren mit ein wenig Salz gewürzt. Jetzt kommt unser oranger Freund für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen, um ein wenig vorzugaren.

In der Zwischenzeit schälen wir die Zwiebel und die Knoblauchzehe und schneiden beides in mittelfeine Würfel. Die geputzten Champignons werden als Nächstes in Scheiben geschnitten. In einer Pfanne erhitzen wir etwas Olivenöl auf mittlerer Hitze und braten die Zwiebel für ca. 4 Minuten an. Danach fügen wir die Champignons und den Knoblauch hinzu und lassen die Zutaten weitere 4-5 Minuten braten. Sind die Zwiebel und Champignons weich geworden, gesellt sich das Hackfleisch zu den Zutaten und wird krümelig scharf angebraten. Nun kommt Tomatenmark in die Pfanne und wird mit Zimt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer gewürzt. Wenn das Fleisch aufhört Wasser abzugeben, leeren wir die Fleischmasse in den Kürbis und verteilen den Käse zum Schluss obenauf. Den gefüllten Kürbis geben wir nun wieder für ca. 25 Minuten in die Mitte des Backrohres. Der Kürbis sollte bissfest und der Käse schön kräftig goldbraun sein. 

Ist der gewünschte Garpunkt erreicht, wird der Kürbis mit einem scharfen Messer, ähnlich einer Torte, aufgeschnitten und serviert.

Wie gesagt, der Kürbis kann mit der Schale verzehrt werden und somit habt ihr mit diesem Kraftfutter im Handumdrehen ein 2 in 1-Essen gezaubert.

Zutaten
für 4 Personen

ca. 350 g Hackfleisch gemischt
1   mittelgroßer Hokkaido Kürbis
150 g  Champignons
1 weiße Zwiebel
1  Knoblauchzehe
Olivenöl
75 g würziger Hartkäse (Bergkäse)
1 EL Tomatenmark
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 Prise Zimt
Salz, Pfeffer

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Drift GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Drift GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: