Sie befinden sich hier: Unterhaltung » Kraftfutter

REDAKTION GERNOT FRIESCHER
FOTO SHUTTERSTOCK.COM

LACHS LASAGNE MIT SPINAT …

Fast jeder liebt sie, die italienische Küche. Pizza, Pasta und Co. zählen zu den beliebtesten Gerichten auf unseren Tellern. Warum dann nicht auch ein Kraftfutter mit dem Einschlag von Dolce Vita und Bella Italia? Machen wir doch gerne! Allerdings möchten wir klassische Rezepte mit ein wenig Kreativität etwas adaptieren. Daher steht für diese Ausgabe der italienische Schichtauflauf mit Lachs und Spinat auf der Tagesordnung. Dieses Kraftfutter lässt sich auch hervorragend ohne Mehraufwand für große Gruppen anpassen und kommt einmal ein Einsatz dazwischen, ist die saftige Lachs-Lasagne mit Spinat im Handumdrehen im Backofen aufgewärmt.

Zuerst müssen wir den Blattspinat putzen, waschen und in nur leicht kochendem Salzwasser blanchieren. Nach ca. zwei Minuten darf der grüne Vitaminspender wieder herausgenommen und abgetropft werden.
    Bei den Lachsfilets entfernen wir die Haut, tupfen diese mit Küchenpapier trocken, schneiden sie in mittelgroße Würfel und würzen mit einer Brise Salz und Pfeffer.
    Für die Bechamelsauce schneiden wir die Zwiebel in kleine Würfel und dünsten diese mit der Butter an, bis sie glasig geworden sind. Danach mit dem Mehl bestäuben und ca. eine Minute anschwitzen lassen. Nun löschen wir unter ständigem Rühren – am besten mit einem Schneebesen, der verhindert Klumpenbildung – mit der Milch ab und würzen nach persönlichem Geschmack mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft.
    Während wir das Backrohr auf 180 Grad vorheizen, fetten wir eine feuerfeste und rechteckige Form mit der Butter ein und beginnen mit dem Aufschichten unserer Lasagne. Hierzu schichten wir die Lasagneblätter, den Spinat, den Lachs, den gewürfelten Mozzarella sowie die Bechamelsauce immer abwechselnd auf. Achtet jedoch darauf, dass die oberste Schicht aus der Bechamelsauce besteht und streut hier den Parmesan darüber.
    Abschließend kommt die nun fertig aufgeschichtete Lasagne für ca. 40 Minuten in den Ofen. Dabei darf der Käse oben ruhig ein wenig goldbraun und knusprig werden.

Buon appetito!

Zutaten
für 4 Personen.

10 Stk. Lasagneblätter ungekocht
600 g Blattspinat
 500 g Lachsfilet
2 Stk. weiße Zwiebel
70 g Butter
70 g
Mehl
1 L
Vollmilch
Saft von der Zitrone
200 g Parmesan, gerieben
2,5 l
Hühnerbrühe
2 EL
Paellagewürz mit Safran
1 Kugel Büffelmozarella