DAS COOLSTE FEUERWEHR-MAGAZIN

GEMEINSAM

SIND SIE STÄRKER

Gemeinsam sind sie stärker

TEXT GERNOT FRIESCHER
FOTOS NBCUNIVERSAL MEDIA, LLC.

Es müssen nicht immer Kochsendungen, Talkshows oder Reality-Soaps sein, mit denen man sich einen gemütlichen Fernsehabend gestaltet, denn mit der 9. bzw. 6. Staffel von Chicago Fire und Chicago Med bietet Universal TV ab 19. April mitreißende und actionreiche Unterhaltung vom Feinsten.

Als die erste Episode von Chicago Fire 2012 ausgestrahlt wurde, zeichnete sich schon ab, dass dieses Serienkonzept für Begeisterung sorgen wird. Überzeugende Schauspieler, packende Stories und verblüffend authentische Darstellungen von Szenarien sind neben einem kurzweiligen Drehbuch die Zutaten für das Erfolgsrezept. Das preisgekrönte Serien-Universum von Emmy®-Preisträger und Produzent Dick Wolf geht nun in die nächste Runde. Genauer gesagt startet am 19. April 2021 bereits die 9. Staffel des beliebten Quotenhits. Jeweils am Montag um 21:00 Uhr läutet Universal TV die neue Chicago-Saison ein und zeigt je eine neue Folge Chicago Fire – Staffel 9 und direkt im Anschluss Chicago Med – Staffel 6 um 21.45 Uhr als deutsche TV-Premiere. Die aktuellen Ereignisse der COVID-19 Pandemie beeinflussen auch die aktuellen Staffeln von Chicago Fire und Chicago Med. Zudem werden unerwartete und dramatische Veränderungen den Spannungslevel der Fans garantiert auf hohem Niveau halten. 

Von Beginn an zeichneten sich die Serien durch eine große Realitätsnähe aus. Wie in der realen Welt spielt auch in der Welt von Chicago Fire und Chicago Med der COVID-19 Virus eine große Rolle.

Die Redaktion von BRANDHEISS bekommt auch immer wieder zahlreiche Rückmeldungen von Lesern auf die Berichte der Serien. Vor allem Chicago Fire scheint den Geschmack unserer Leser zu treffen. Von „Die Serie bietet einfach tolle und spannende Unterhaltung“, über „Wir freuen uns jedes Mal, wenn von einer neuen Staffel die Rede ist“, bis hin zu „Ich möchte beide Serien nicht mehr missen“, fallen dabei die wohlwollenden Feedbacks aus. Als feste Tradition im Chicago-Universum lassen die Executive Producers Dick Wolf und Derek Haas regelmäßig die beruflichen und privaten Wege der Chicago-Serienhelden kreuzen. Auch in den neuen Staffeln kommt es somit wieder zu neuen Crossover-Episoden.

Chicago Fire – Große Herausforderungen sind zu meistern

Zu Beginn der neuen Staffel von Chicago Fire befindet sich das Team um Captain Matthew Casey (Jesse Spencer) und Lt. Kelly Severide (Taylor Kinney) in höchster Alarmbereitschaft, da COVID-19 die Stadt vor große Herausforderungen stellt. Nachdem Emily Foster (Annie Illonzeh) die Feuerwache verlassen hat, um sich ihrem Medizinstudium zu widmen, stößt mit Gianna Mackey (Adriyan Rae) eine neue Sanitäterin zum Team, deren Anwesenheit unerwartete Probleme mit sich bringt. Bei ihrem ersten Einsatz mit Brett (Kara Killmer) versucht Mackey unter großer Gefahr einem Patienten mit Überdosis das Leben zu retten. Unterdessen rettet Kidd (Miranda Rae Mayo) Severide bei einem Einsatz das Leben, woraufhin Chief Boden (Eamonn Walker) eine folgenschwere Entscheidung trifft.

In der 9. Staffel erstmals mit dabei ist Adriyan Rae als Sanitäterin Gianna Mackey. Außerdem sind Kara Killmer als Sylvie Brett, David Eigenberg als Christopher Herrmann, Christian Stolte als Randy „Mouch” McHolland und Joe Minoso als Joe Cruz zu sehen.

Auch in der 6. Staffel kann Chicago Med die Fans begeistern. Schicksale und Geschichten, die unter die Haut gehen, haben sich die Macher der Erfolgsserie nahe an der Realität ausgedacht.

Chicago Med – Neue Normalität im Krankenhaus

Auch bei Chicago Med muss sich die gesamte Belegschaft des Gaffney Medical Centers auf die neue Normalität der Corona-Pandemie einstellen, während April (Yaya DaCosta) und Dr. Choi (Brian Tee) mit der Leitung der COVID-19 Einheit betraut werden. Inmitten der Pandemie läuft der reguläre Klinikalltag weiter: Dr. Halstead (Nick Gehlfuss) hat mit einer Patientin, die sich regelmäßig bei Stürzen verletzt und bei der er eine Alkoholabhängigkeit vermutet, alle Hände voll zu tun. Unterdessen befassen sich Dr. Marcel (Dominic Rains) und Dr. Manning (Torrey DeVitto) mit einem Patienten, dessen Krebserkrankung zurückgekehrt ist.

Wenn Ihre Home-Office Betriebszeiten um 21:00 Uhr hoffentlich schon lange zu Ende sind, steht einem wohlverdienten und spannenden Fernsehabend ab dem 19. April somit nichts mehr im Wege.

Die neuesten Staffeln werden ab 19. April ab 21:00 Uhr jeden Montag ausgestrahlt.

Universal TV kann u.a. über folgende Plattformen empfangen werden:

Deutschland: Sky, Sky Ticket, Vodafone Giga TV, Unitymedia, Deutsche Telekom Magenta TV, 1&1 Digital-TV, M7, waipu.tv

Österreich: Sky, Sky X, Magenta T-Mobile Austria, A1 Telekom Austria, M7 HD Austria

Schweiz: Sky Show, UPC, Teleclub, Quickline, Digital Cable Group

>> www.universaltv.de

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Drift GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Drift GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: