Neueste Ausgabe

BRANDHEISS

6/2019

BRANDHEISS 6/2019

Weichen auf Zukunft stellen

So manche Erfahrung ist nur in der Praxis zu erlangen, nicht alles kann geschult und trainiert werden. Oder doch? Drehleitern und Hubrettungsfahrzeuge verfügen über ein enormes Leistungsspektrum und steigern die Effizienz eines Einsatzes enorm. Die Handhabung und Bedienung dieser ist jedoch durchaus fordernd und knifflig. Zwar sind moderne Drehleitern und Co mit umfangreichen Hilfs- und Assistenzsystemen ausgestattet, die das Hantieren enorm erleichtern und sicherer machen, doch physikalische Gesetze, denen ein Maschinist trotzdem Beachtung schenken muss, lassen sich nicht auf Knopfdruck deaktivieren.  

Bei der Präsentation eines Drehleiter-Simulators waren wir vor Ort und ließen uns über das Potenzial dieser Technologie aufklären. Welche Vorteile Einsatzkräfte von einem Training in der „Virtuellen Welt“ erwarten können, aber auch dessen Grenzen, versuchten wir auf den Grund zu gehen.
So gar nicht virtuell, sondern äußerst real gestaltete sich ein Real Time Training am Flughafen Leipzig/Halle. Hier besuchten wir einen Event, der die Leistungsfähigkeit von modernen Chemikalien-Schutzanzügen unter realen Bedingungen demonstrieren sollte und demolierten dabei beinahe unser Auto.
Autos von ganz besonderem Status widmen wir uns ebenfalls in dieser Ausgabe von BRANDHEISS. Einer der renommiertesten Aufbauspezialisten präsentierte – nicht nur uns – das weltweit erste normkonforme (somit kein Konzept) erdgasbetriebene LF 10. Für wen diese Technik Sinn macht, für wen eher nicht und was dahintersteckt haben wir in Erfahrung zu bringen versucht.
Obwohl die taktangebende, größte Fachmesse der Blaulichtbranche, die Interschutz 2020, immer längere Schatten auf die Branche wirft, ist es durchaus erfreulich zu sehen, dass Hersteller und Produzenten offensichtlich über ausreichend Neuigkeiten verfügen, um den Informationsfluss an uns Medien trotz nahender Interschutz nicht versiegen zu lassen.
Ohne virtuelle Welten, dafür mit reichlich realen Notlagen beschäftigten wir uns in der Schweiz. Eingeklemmte Hände, feststeckende Köpfe oder aufgespießte Arme galt es dort nämlich zu befreien. Zum Glück nur zu Übungszwecken, aber mit unglaublichen Szenarien aus realen Einsätzen.

Genießen Sie diese Ausgabe von BRANDHEISS und haben Sie „realen“ Spaß
beim Lesen.
 

Chefredakteur ABI Hermann Kollinger
Herausgeber André Stangl und Mischa Stangl

Inhalt

TECHNIK

Gasgeben ist hier Programm: Das weltweit erste normkonforme CNG-betriebene LF 10 wurde präsentiert und wir waren dabei
Simulation für die Perfektion:
Aufwendiges und gefährliches Drehleiter-Training kann nun simuliert werde

EINSATZ

Am Abgrund vorbei: Nur wenige Zentimeter trennten einen Firetruck von einer Katastrophe

 

FIREGIRLS™

Jessica: Auf Kommando verführerisch

REPORTAGE

Holt mich hier raus: So kann man sich auf schwierige Maschinenunfälle vorbereiten
Einsätze der sinnlichen Art:
Wir waren beim Fotoshooting des FireGirls™ Kalenders dabei und ließen Nadja, Lena und Nikola zu Wort kommen
Damit die Chemie stimmt:
Was Chemikalienschutzanzüge imstande sind zu leisten, wurde in Leipzig demonstriert
Kulturgut einmal anders:
Altes Eisen und trotzdem cool – ein Fuhrpark, der begeistert

STANDARDS

  • Editorial
  • Impressum
  • Gewinnspiel
  • Abo
  • Humor
  • Trends
  • Kraftfutter
  • Eingerückt